"Das ist mir zu real!"

  1. "Das Web wird immer mehr zum Werkzeug des täglichen Gebrauchs."
    Claudio Schneider, Art-Director bei e.sens.e
    Angefangen bei der personalisierten Online-Suche (Personalized Search), Webstreaming von Daten jeglicher Art...
cliclab³ - STAT...über Funktionen zur Kooperation und zur Vernetzung bis hin zum Online-Desktop inkl. Textverarbeitung bietet das Web jedem seine persönliche Ansammlungen von Werkzeugen und Dienstleistungen. Ob in Form von Kombination bereits bestehender Inhalte (Mashups), oder mit Hilfe von neuartigen Web-Technologien wie AJAX, API, Flash™ & Co. Entscheidend ist dabei, dass die Nutzung von dem verwendeten System, sprich von den geografischen Aufenthaltsort unabhängig ist. Besonders schnell wächst dabei der Anteil von mobilen Mailen und Messaging. Darüber hinaus wächst die Bedeutung von Web-Usibility.
  1. Schnellere Bandbreiten ermöglichen den Einsatz von WebVideo.
  2. Die Seitendarstellung paßt sich an die Vorgaben der Endgeräte an.
  3. Inhalte haben eine größere Bedeutung als das Aussehen.
  4. Benutzer können selbst Inhalte erstellen. (Siehe unten)
  1. "Der Bedarf an immer leistungsfähigeren Hardware hat sich gewandelt." Rita Swetscharewski, Grafikerin bei e.sens.e
    Die Menschen suchen die ideal Balance aus Leistung und Nutzen....
cliclab³ -  Designer 08, Software-Anwendung für Netbooks, die sich dem eigentlichen Einsatzzweck anpassen...Unter dem Stichwort: "Good Enough" gewinnt der Markt an ressourcen-schonenden Netbooks an Bedeutung. Die Leistung dieser Geräteklasse reicht für die Bewerkstelligung üblicher Aufgaben aus, bei gleichzeitgen Vorzügen bei Akkulaufzeit, Gewicht und geringen Anschaffungskosten.
An Bedeutung gewinnen werden daher in Zukunft optimierte Software-Anwendungen, die das Potential moderner Hardware besser ausschöpfen und sich an den eigentlichen Einsatzzweck anpassen und daran orientieren.
  1. "Immer mehr Geräte bedienen sich der innovativen Touchscreen-Oberfläche." Andreas Matthes, Software-Entwickler
    Erkennbar wird der Trend bei aktuellen Touchscreen-Telefonen. Diese verfügen vermehrt über berührungsempfindliche Displays, die sich gut per Finger bedienen lassen....
cliclab³ - STAT

Passend zu diesem Trend gliedert sich unsere aktuelle Entwicklung für berührungsempfindliche Bedienobeflächen im Bereich Musik-/und Medienwiedergabe auf Basis unserer fernsteuerbaren Media-Streaming Lösung "DREAMS".

Im Modus "Verteilte Musik" findet der designorientierte Nutzer auf seiner Touchscreen-Oberfläche nur die wesentlichen Funktionen und Informationen, die in dem Moment der Wiedergabe seiner Musik sinnvoll und wichtig sind.

Weitere Funktionen werden innerhalb fortschreitender Navigationsebenen bereitgestellt. So zeigt das Display während der Wiedergabe Informationen zum aktuellen Titel, zum Album und das Cover-Art. Die angezeigte Playlist vermittelt dem Nutzer weitere Informationen zu den nächsten drei Titeln und dem zuvor abgespielten Titel. Zusätzlich vereinfachen großflächige Anwendungsicons die Auswahl weiterer Musikstücke.

Möchte man sich nur einer ganz bestimmten Musik-Stimmung hingeben, bevorzugt man die Wahl fertig erstellter Playlists sortiert nach Genre oder man erstellt kurzehand eine neue Liste nach seinem persönlichen Geschmack. Mit Hilfe der intelligenten Suchfunktion, die während des Tippens die möglichen Treffer anzeigt, ist der passende Interpret oder das gesuchte Album innerhalb von wenigen Sekunden gefunden.

  1. Cloud Computing, Open Source, Blogs, Wikis, VideoWeb oder sozial Networks - "Web 2.0 symbolisiert die Weiterentwicklung im Netz und ist von der Idee getragen,..." Alexander Fröhlich, Web-Entwickler
cliclab³ - RSS-Feed-Aggregator-Module

..., dass die Benutzer (Netzgesellschaft) selbst Inhalte publizieren. Einige Beispiele:

Wiki ist eine dynamische Webseite, die von den Benutzern nicht nur gelesen sondern auch online geändert werden kann. Der Name stammt von "wikiwiki", dem hawaiischen Wort für "schnell".

Webblogs beinhalten periodisch neue Einträge und enthalten meist eine Mischung aus Kommentaren, Netzfunden und Tagebucheinträgen und dienen der Unterhaltung oder der persönlichen Selbstdarstellung im Internet. Unternehmens-Webblogs dokumentieren zeitnahe Aktivitäten im Markt. Die Gesamtheit aller Weblogs bildet die Blogosphäre. (Bekanntester Vertreter von Blogsoftware sind Wordpress oder Drupal)

Microblogging erlaubt es maximal 140 Zeichen in Form einer Kurznachricht bekanntzugeben. Bekannteste Beispiel ist "Twitter Inc". Mit der Twitter-Suche findet man nicht nur interessante Themen sondern auch neue Kontakte. http://twitter.com/esensity

Newsfeeds erleichtern die Übersicht über Neuigkeiten im Web. Den automatischen Import von Nachrichten bewerkstelligen spezielle Aggregator-Module. Diese finden beispielweise bei unserer Branchenlösung für Steuerberater Verwendung. [Siehe Abbildung: "Aggregator-Modul" von Cliclab³]

Zurück zur Startseite

Weiter führende Links
  1. Referenzen und Projektbeschreibungen
  2. Darauf können Sie sich verlassen.
  3. Ready-to-run Windows™-Software clic.designer
Seite druckenNach Oben
audio visuelle kommunikation applikation flash web design

Callback-Service


+49 721 78 80 862
+49 721 20 39 272
www.e-sens-e.de
Am Froschbächle. 114 B
77815 Karlsruhe
Deutschland

Cliclab³ - Ready Steady - Web!TYPO3 projectJoomla!wordpress.orgdrupalGnash is a GNU Flash movie player...Flex